22. Juli 2018

Sommerfest 2018

In diesem Jahr gab es so viele Sonnenstunden wie lange nicht mehr und das kam für uns wie gerufen, denn wie jedes Jahr geht das IDG Team auf Tour, um im Rahmen des Sommerfestes ein paar gesellige Stunden zu verbringen.

Bei strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen traf sich das Team der IDG in der neuen Hauptverwaltung im Mollsfeld in Meerbusch-Osterath. Es gab viele Komplimente zu den neuen Räumlichkeiten die sehr einladend und freundlich sind.

Nach der traditionellen Begrüßung durch die Geschäftsführung gab es noch einige Unterweisungen zur Einhaltung der SCC-Regularien. Im Anschluss konnte sich jeder ein Lunchpaket für den bevorstehenden Trip zusammenstellen.

Mit der Straßenbahn ging es in die Landeshauptstadt NRWs. An diesem Tag sollten wir Düsseldorf vom Land wie auch vom Wasser her näher kennenlernen. An der Kunstakademie sind wir in den roten Doppeldecker Bus gestiegen und haben eine Stadtrundfahrt, mit Cabrio-feeling gemacht. Hier gab es viele Informationen zur Stadt, die selbst denen, die in den Nachbarorten wohnen, nicht bekannt waren, wie z. B. dass die Stadt Düsseldorf als einzige Stadt in Deutschland rot, gelb und grün bei Fußgängerampeln hat. Dies war ursprünglich ein Pilotprojekt, hat sich aber nie durchgesetzt. Die Ampeln jedoch blieben.

Auch neu war die Bedeutung der Figuren auf den Litfaß-Säulen. Die Säulenheiligen sind Figuren aus unterschiedlichen gesellschaftlichen Gruppen wie z. B. Ortsfremde, Geschäftsleute oder Kinder. Das Projekt dient dazu, die einzelne Person wieder als Individuum in der breiten Masse zu sehen.
Übrigens, Düsseldorf ist die einzige Großstadt in Deutschland, die das Wort „Dorf“ ganz stolz im Namen führt.

Nach der Rundfahrt am Burgplatz angekommen, haben wir einen kleinen Trinkstopp einlegt bis wir das Schiff der KD Flotte „Rhein Poesie“ entern konnten. Hier erwartete uns eine Rundfahrt durch das Hafengebiet bis hin zum Messegelände, wo einmal im Jahr die ganz großen Schiffe zur BOOT verladen werden.

In der Abendsonne und mit einem unbeschreiblichen Sonnenuntergang, bei leckerem Essen und kühlen Getränken haben wir einen ereignisreichen und schönen Tag am Rheinufer ausklingen lassen.
Als besonderes, ungeplantes Highlight des Tages sollte die gemeinsame Rückfahrt nach Osterath auf keinen Fall unerwähnt bleiben.

Vielen Dank für die perfekte Organisation des Tages und ein großes Dankeschön an alle Kolleginnen und Kollegen die dabei waren und teilweise eine weite Anreise auf sich genommen haben.

Wir freuen uns schon auf das nächste Event im Rahmen der Weihnachtsfeier.

Weitere Bilder zum Artikel

Diese Website verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr Infos: Datenschutz | Impressum